Wir möchten Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung einladen.

"Meine Freunde, heute Abend spreche ich Sie als diejenigen an, die Sie wirklich sind – Zauberer, Meerjungfrauen, Reisende, Abenteurer, Magier... Ich lade Sie dazu ein, mit mir zu träumen."        —Georges Méliès

 

Phantastischer Stummfilm-Abend am Fasanenschlösschen

„Féeries“ des frühen Kinos von Georges Méliès (FR)

 

Nach der Literaturverfilmung „Cyrano de Bergerac“ setzt dieses Jahr ein anderes Stummfilmgenre Glanzpunkte im Veranstaltungskalender von Muse im Fasanengarten e.V. Zur Aufführung kommen phantastische Stummfilme des französischen Filmpioniers Georges Méliès (1861–1938), der als Erfinder des „narrativen Films“ und der Stop-Motion-Filmtechnik gilt. Gezeigt werden jeweils kurze Streifen, darunter sein berühmtester, „Le Voyage dans la Lune“ (Die Reise zum Mond, 1902) nach Jules Verne, mit dem er einen Filmklassiker der Stummfilmzeit schuf und das Genre des Science-Fiction-Films begründete. Aufgepasst, es erscheinen auch die ersten Aliens der Filmgeschichte!

Méliès leistete einen revolutionären Beitrag zur "siebten Kunst", denn in einer Zeit, in der die Kinematographie noch im Entstehen begriffen und fast ausnahmslos dokumentarisch geprägt war, öffnete er im Alleingang die Tür zu einer Welt der Träume, Magie und Fiktion. Neben klassischen Requisiten des Illusionstheaters – Falltüren, Attrappen,  unsichtbaren Zugleinen und üppiger Pyrotechnik – wurden innovative filmtechnische Mittel wie die Doppelbelichtung, das Stop-motion-Verfahren, Überblendungen, Schnitt- und Farbeffekte und der Kasch, bei dem ein Teil des Films abgedeckt und später belichtet wird, eingesetzt.

An der Hofküche erwartet das Publikum darüber hinaus ein kleines, aber feines kulinarisches Angebot. Im  Hofküchengebäude kann zeitgleich die Ausstellung „Ich ging im Walde so für mich hin ... die Moritzburger Kulturlandschaft im Foto um 1900“ besucht werden. Sie erzählt in großformatigen Dias von der Schönheit der 500jährigen Wald- und Teichlandschaft Moritzburgs.

Wenn Petrus mitspielt, findet die Aufführung wieder im Freien statt – deshalb warme Kleidung und Decken bitte nicht vergessen! Wer mag, bringt seinen Liegestuhl mit. Bei Regen kommt der Film in der Hofküche zur Aufführung.

 

Hofküche im Fasanengarten Moritzburg

Samstag, 3. August 2019

18:00-22:00

Bewirtung ab 18:00 Uhr

Filmbeginn ca. 21:00 Uhr

 

Eintritt: 5,00 EUR